INHALT

 

Ein Film über Trauer und was wir alles tun, um sie nicht zu empfinden.

Romy ist „Grave Butler“. Sie wird von Hinterbliebenen dafür bezahlt, Zeit am Grab der Verstorbenen zu verbringen und zu „trauern“.

Für Romy ein entspannter Nebenjob. Bis plötzlich eine

Hinterbliebene auftaucht: Mona trauert um ihren verstorbenen Mann Felix.

Als Mona und Romy ins Gespräch kommen, prallen Skepsis und Verzweiflung, Verdrängung und Verlust aufeinander.
Denn Romy hat ihre Gefühle vakuumdicht verschlossen – bis heute.

 

SYNOPSIS

 

A film about sorrow and all the things we do to avoid feeling it.

Romy is a "Grave Butler". The bereaved pay her to spend time at the grave of the deceased and "grieve".

For Romy it's a relaxed sidejob - until an actual bereaved shows up.

For Mona, this isn't just any grave - here lies her husband Felix.

When Romy and Mona engage, sceptisism and despair,

repression and loss collide. Romy has firmly shut away her emotions - until today.

               mehr Infos hier...

  • Instagram

17 Min.
Deutsch mit engl. /frz. Untertiteln

German with english / french subtitles

DCP I cinemascope (1:2,39) I 5.1

 

mit

Marie Mayer, Friederike Ott, Daron Yates

 

Drehbuch:               Daphne Ferraro

Regie:                         Sophie Averkamp
Produktion:             Salome Tomasek I HFF München

Casting:                     Anne Hünseler

Bildgestaltung:      Theresa `Toni` Maué
Montage:                  Nina Ergang

Musik:                         Sebastian Fitz
Originalton:             Neary Wach
Mischung:                 Gerhard Auer
Szenenbild:              Defne Toy
Kostümbild:             Julia Grevenkamp
Maskenbild:             Michelle Kleist

 

FESTIVALS (Auswahl)

 

Urban Shorts Festival, München

Fünf Seen Filmfestival, Nominierung

Unabhängiges Filmfest Osnabrück, Nominierung

Landshuter Kurzfilmtage

Mecal, Market, Barcelona, Spanien
 

© 2020 by Sophie Averkamp

  • Instagram Black Round
  • Vimeo Black Round
  • Facebook Black Round